Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

VISION VX PRO SPL VERSTÄRKER

Mit den VISION VX PRO Modellen schlägt ESX ein ganz neues Kapitel auf, in dem es zuerst um Leistung und noch mehr Leistung geht. So bieten die klassisch gestylten Modelle, von denen es gleich fünf Mono-Boliden gibt, unglaublich hohe Leistungen von 2200 bis zu 13000 Watt RMS.  Nimmt man die kleine VX2000PRO in die Hand und wirft einen Blick in das Datenblatt, mag man es kaum glauben: Mit einer Grundfläche von rund 20 x 19 cm und einer Leistung von bis zu 2200 Watt RMS an 1 Ohm Ω bringt sie selbst erfahrene Car Audio Urgesteine zum Staunen. Dank der speziellen ESX Schaltungstechnologie sind diese Ergebnisse kein Traum! Damit lassen sich selbst die mächtigsten Subwoofer adäquat befeuern.

 

Während handelsübliche Monoblöcke nur einen Cinch-Eingang haben, bieten die VX PRO Mono-Amps gleich zwei davon. Verfügt man über ein Audio Ausgabegerät, das hohe Leistungen über Cinch ausgibt (z.B. einen DSP oder High-Low Wandler) so wird hierfür der „HIGH INPUT“ benutzt. Bei Steuergeräten mit eher  geringer Ausgangsleistung (z.B. bei günstigen Autoradios) wird der „LOW INPUT“ benutzt.  Durch die unterschiedlichen Eingänge gelingt das Einpegeln der Endstufe deutlich einfacher und besser.

• Hocheffiziente Ultra Class D Technik mit sehr hohem Wirkungsgrad

• Klassisch gestylter Aluminium Kühlkörper mit optimalen thermischen Eigenschaften

• Verschraubte Cinchbuchsen, Massive Strom- und Lautsprecher-Anschlüsse

• Variabler Bass Boost 0 - 12 dB @ 30 - 70 Hz

• Clipping LED, 3-fach Schutzschaltung

VX2000 PRO € 399,00*

Mono Ultra Class D Digital Verstärker

2200 Watt RMS Ausgangsleistung

1 x 800/1500/2200 Watt RMS @ 4/2/1 Ω

Subsonic 10 - 100 Hz

LPF 50 - 20000 Hz

Bass Boost 0 - 12 dB @ 30 - 70 Hz

Cinch Niederpegel-Eingang mono 0,4 - 3,6 V

Cinch Hochpegel-Eingang mono 1,0 - 9,0 V

Abmessungen: 191 x 66 x 201 mm

Wirkungsgrad bis zu 86%

Downloads:

Bedienungsanleitung

Testbericht

* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, Änderungen und Irrtümer vorbehalten